Öffnungszeiten

13.11. – 24.12.2017
Wintersaison 2

Burgführungen:
täglich um 11.00, 12.00 und 13.00 Uhr

Burgschänke:
geschlossen

Veranstaltungen

Geisterführung mit Räuberessen

für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren

Etwas ganz besonderes bietet die Reichsburg Cochem in den Sommer- und Herbstferien.

Die Geisterführung mit Räuberessen ist eine kindgerechte Burgführung, bei der auch Räumlichkeiten gezeigt werden, die nicht zum regulären Führungstrakt gehören und für unsere kleinen Gäste besonders interessant sind (z. B. Bergfried, Wehrgang, Strafgerätekammer...). Dabei muss sich niemand fürchten oder gruseln sondern man erforscht - aus dem Namen abgeleitet - abgelegene Winkel der Burg, in die sich normalerweise nur der „Burggeist“ verirrt.

Im Dialog mit den kleinen Rittern und Burgfräulein wird das mittelalterliche Leben im historischen Gemäuer vermittelt und erlebt. Auch der Aufbau eines mittelalterlichen Verteidigungsbauwerkes wird dabei anschaulich erklärt. Am Ende des gut einstündigen Rundgangs nimmt die Gruppe an der Kinder-Rittertafel in unserer Schänke oder der ehemaligen Burgkapelle Platz und lässt sich das Essen mit den Fingern und einen kleinen Nachtisch schmecken.

Räuberessen

Apfelschorle
Hähnchenschenkel mit Fladenbrot
kleines Eis

Vegetarier müssen bei uns nicht verhungern. Für Vegetarier bereiten wir gerne nach Voranmeldung eine fleischlose Variante des Räuberessens zu.

Kleinere Gruppen oder einzelne Kinder in den Sommer- und
Herbstferien immer donnerstags um 15.00 Uhr (nur nach Voranmeldung)

oder
Für Gruppen ab 25 Personen (ganzjährig nur nach Voranmeldung)

Preise:
Kinder13,- €
begleitende Eltern oder Erwachsene15,- €